Silke

in die Merkliste

Geschlecht: Weiblich
Verwendung des Namens: Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch
Herkunftssprache: Lateinisch
Männliche Variante: Cecil

Bedeutung von Silke

keine Angabe

Herkunft von Silke

weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'
vielleicht etruskischen Ursprungs
volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig
bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)

Informationen zu Silke

caecus = blind (Lateinisch)

Beliebtheit von Silke

Klicken Sie die Anzahl an Sternen an um den Namen zu bewerten:

Ähnliche Vornamen wie Silke

  1. Scholastica
  2. Sollemnia
  3. Sperantia
  4. Aegle
  5. Amabilis
  6. Benignus
  7. Cloelia
  8. Dulcia
  9. Emarentiana
  10. Eudocia
  11. Gaea
  12. Gratia