Florian

in die Merkliste

Geschlecht: Männlich
Verwendung des Namens: Deutsch, Französisch, Polnisch
Herkunftssprache: Lateinisch
Weibliche Variante: Floriane

Bedeutung von Florian

keine Angabe

Herkunft von Florian

im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.)
der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'

Informationen zu Florian

flos = die Blume, die Blüte (Lateinisch)

Beliebtheit von Florian

Klicken Sie die Anzahl an Sternen an um den Namen zu bewerten:

Ähnliche Vornamen wie Florian

  1. Fabianus
  2. Fabricius
  3. Firminus
  4. Firmus
  5. Flaminius
  6. Flavianus
  7. Flavius
  8. Florentinus
  9. Florentius
  10. Florianus
  11. Fulvius
  12. Abundius