Reinmar

in die Merkliste

Geschlecht: Männlich
Verwendung des Namens: Deutsch
Herkunftssprache: Althochdeutsch

Bedeutung von Reinmar

keine Angabe

Herkunft von Reinmar

alter deutscher zweigliedriger Name
bekannt durch den hl. Ramirus (6. Jh.)

Informationen zu Reinmar

ragin = der Rat, der Beschluss (Althochdeutsch)
mari = berühmt, bekannt (Althochdeutsch)

Beliebtheit von Reinmar

Klicken Sie die Anzahl an Sternen an um den Namen zu bewerten:

Ähnliche Vornamen wie Reinmar

  1. Radolf
  2. Radulf
  3. Raginald
  4. Raginbert
  5. Raginhard
  6. Raginhari
  7. Raginmar
  8. Raginmund
  9. Reginbert
  10. Richart
  11. Richbert
  12. Roho