Ulrik

in die Merkliste

Geschlecht: Männlich
Verwendung des Namens: Deutsch
Herkunftssprache: Althochdeutsch
Weibliche Variante: Ulrike

Bedeutung von Ulrik

keine Angabe

Herkunft von Ulrik

alter deutscher zweigliedriger Name
bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)

Informationen zu Ulrik

uodal = das Erbe, der Erbhof, das Erbgut (Althochdeutsch)
rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Beliebtheit von Ulrik

Klicken Sie die Anzahl an Sternen an um den Namen zu bewerten:

Ähnliche Vornamen wie Ulrik

  1. Uodalrich
  2. Adalbert
  3. Adalbrand
  4. Adalbrecht
  5. Adalfuns
  6. Adalhard
  7. Adalhart
  8. Adalhelm
  9. Adalher
  10. Adalmar
  11. Adalram
  12. Adalwin